Allgmeine Geschäftsbedingungen der rodigomi GmbH (rothcoaching)


Sollte nichts anderes vereinbart sein, so gelten folgende Vereinbarungen:

 

Terminverschiebungen:
Vereinbarte Termine für Schulungen/Seminare/Workshops können bis drei Wochen vor Beginn ohne Kostenfolge durch Auftraggeber sowie Auftragnehmer abgesagt werden.
Absagen bis drei Tage vor Beginn werden mit 50 Prozent des vereinbarten Honorars in Rechnung gestellt. Danach werden 100 Prozent berechnet.
Im Krankheitsfalle des Trainers/Coachs werden zwei neue Ersatzdaten angeboten. Etwaige Kostenforderung des Auftraggebers entfallen, da die Trainings an gebuchte Personen gebunden sind.

 

Zahlungskonditionen:
Zehn Tage nach Rechnungseingang ohne Abzüge.


Spesen (falls nicht speziell vereinbart):
Kosten für auswärtige Aufenthalte/Anreisen werden nach effektivem Aufwand verrechnet.
Für die Benutzung von Verkehrsmitteln gelten folgende Regeln:
KM-Pauschale:   0.80 pro Kilometer
Bahn:                 1. Klasse
Fotokopien:        0.10 SFr pro Kopie
Fotoprotokoll:     nach zeitlichem Aufwand/oder nach Absprache


Vertraulichkeit:
Alle Angaben, Informationen über das Unternehmen/Person werden vertraulich und unter Einhaltung des DSG behandelt.

 

Gerichtsstand:
Für alle Streitigkeiten gilt der Gerichtsstand Bern.

 

Firmenname (Auftragnehmer):
rodigomi GmbH
rothcoaching
Postfach 168
3066 Stettlen
078 615 65 32
diana.roth@bluewin.ch


Stettlen im Januar 2015

AGB rodigomi GmbH 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.3 KB

News

Roth Coaching bietet neben dem Präsenzcoaching Online-Coaching an.

 

AGB